Kirchenkonzert in Achstetten

Wenn sich vier Saxophonistinnen aus der Iller-Region zu einem Quartett zusammenschließen, stellt sich fast wie von selbst der Bezug zur Flussgöttin Ilara.

event.title

Frisch und sprudelnd wie die Iller klingt die Musik des Ensembles bestehend aus Silvia Bleicher – Sopransaxophon, Carmen Wahl – Altsaxophon, Simone Schuster – Tenorsaxophon und Jasmin Zimmer – Baritonsaxophon.

Das Achstetter Kirchenkonzert am So, 29. Mai um 18 Uhr gibt Ihnen die Möglichkeit, sich ganz dem Fluss der Musik zu überlassen. Ilara möchte Ihnen mit Werken wie der „Ouvertüre zu Candid“ von L. Bernstein, „Songs for Tony“ (die Michael Nyman einem sterbenden Freund widmete), dem „Premièr Quatuor“ von J.B. Singelée und vielen anderen eine stimmungsvolle und abwechslungsreiche Stunde schenken.

Der Erlös des Konzerts geht zugunsten des Förderkreises für intensivpflegebedürftige Kinder Ulm e.V..