Heute keine Veranstaltungen.

    Termine für die Außensprechstunde der Sozial- und Lebensberatung des Caritas-Region Biberach-Saulgau.

    Termine für die Außensprechstunde der Allgemeinen Sozialberatung der Caritas Biberach-Saulgau.

    vorab eine Information zu Gestaltung der Außensprechstunde in Laupheim.

    Aufgrund der Infektionsgefahr und der Vorgaben des Caritasverbandes wird zur Zeit grundsätzlich Telefonberatung mit festem Termin angeboten. Sollte ein persönlicher Kontakt unumgänglich sein, wird dies direkt mit der betreffenden Person vereinbart und findet dann auch bei Bedarf in Laupheim statt.
    Wir können deshalb noch nicht sicher sagen, ob die unten genannten Termine tatsächlich so stattfinden werden. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nach wie vor der richtige Weg.

    Termine für die Außensprechstunde der Allgemeinen Sozialberatung der Caritas Biberach-Saulgau.

    Die nächsten Termine für die Sprechzeiten: 
    21. Januar 2021                                05. August 2021
    04. Februar 2021                               19. August 2021
    18. Februar 2021                               02. September 2021
    04. März 2021                                    16. September 2021
    18. März 2021                                    30. September 2021
    15. April 2021                                     14. Oktober 2021
    29. April 2021                                     11. November 2021
    27. Mai 2021                                      25. November 2021
    10. Juni 2021                                     09. Dezember 2021
    24. Juni 2021                                     23. Dezember 2021
    08. Juli 2021
    22. Juli 2021

    Susanne Klingel 
    Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
    Allgemeine Sozialberatung 
    Telefon:  +49 7351 5005-120
    Fax:        +49 7351 5005-182
    E-Mail: asb@caritas-biberach-saulgau.de
    Kolpingstraße 43 - 88400 Biberach
    www.caritas-biberach-saulgau.de

    Kurs für das Ehrenamt im Kinderhospizdienst im Oktober 2021

    Neuer Kurs für das Ehrenamt im Kinderhospizdienst

    Im Oktober 2021 beginnt ein neuer Vorbereitungskurs für angehende Ehrenamtliche in der Begleitung Schwerkranker, sterbender und trauernder Kinder und Jugendlicher.                                                                                                                                                      

    Vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Region Biberach-Saulgau werden lebensbedrohlich erkrankte Kinder und Jugendliche begleitet, deren Geschwisterkinder und auch Kinder, die Mutter oder Vater verlieren. Ganz unterschiedliche Bedürfnisse machen diese Begleitungen zu einem anspruchsvollen Ehrenamt, auf das dieser Kurs gut vorbereitet.

    Er erstreckt sich über sechs Monaten und umfasst 48 Unterrichtseinheiten.

    Jeweils dienstagabends und samstags wird in einzelnen Modulen Wissen vermittelt u.a. über seelische und körperliche Bedürfnisse sterbender oder trauernder Kinder, über Pflege am Lebensende, rechtliche Fragen und hilfreiche Gesprächsführung. Es werden eigene Grenzen und Erfahrungen reflektiert und in der Kursgruppe ausgetauscht.

    KinderärztInnen, Krankenschwestern, Pflegedienste, Psychotherapeuten und Trauerbegleiter sind als Referenten eingeladen und lassen deren professionelle Erfahrungen in den Kurs miteinfließen.

    Unbedingte Voraussetzung für den Kurs ist die Bereitschaft zur Selbsterfahrung und Offenheit auch gegenüber „fremden“ Perspektiven vom Leben und Sterben.

    Bei weiteren Fragen z. B. zur Zeitplanung und zu konkreten Aufgaben im Ehrenamt melden Sie sich bitte bei Annette Brade, Koordinatorin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes, Tel.: 0151-11162503.

    Weitere Informationen finden Sie unter http://hospizdienste-region-biberach-saulgau.de/index.php/Jugendhospizdienst.html. Für Fragen steht der Ambulante Kinder-und Jugendhospizdienst Region Biberach-Saulgau unter der E-Mail-Adresse: annette.brade(at)caritas-biberach-saulgau.de gerne zur Verfügung.