Heute keine Veranstaltungen.

    Wie Kommunikation in der Familie gelingen kann (Online-Veranstaltung)

    Familien sind heute vielfältigen Belastungen ausgesetzt – gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie. Dabei entstehen auch Konflikte in der Partner- bzw. Eltern/Kind-Beziehung durch Missverständnisse oder verletzende Kommunikation.

    Um in Partnerschaft und Familie jedoch glücklich zu sein, braucht es eine gelingende und wertschätzende Kommunikation. An diesem Abend erfahren sie nicht nur wichtige Basics zu diesem Thema, sondern erhalten alltagsorientierte Anregungen und konkrete Impulse, wie Kommunikation in der Familie gelingen kann.

    Die Veranstaltung findet als Videokonferenz statt:

    Am Mittwoch, 25.11.2020
    von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr 

    Referenten sind Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin in Biberach sowie Björn Held, Dekanatsreferent und Dekanatsbeauftragter für Familienpastoral.

    Anmeldungen sind bis 18.11.2020 bei der Keb
    per Telefon 07371/93590 oder
    per Email info(at)keb-bc-slg.de möglich.

    Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €.

    Kindgerechter Gottesdienst - Leichte Sprache, einfache Methoden

    Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten

    am 17.11.2020
    um 19:30 Uhr
    im kath. Gemeindehaus, Ebersbacher Str. 6, 88361 Altshausen

    eine Fortbildung zum Thema Kindgerechter Gottesdienst an.

    Die Referentinnen Marianne Neher und Evelyn Moosmann werden mit den Teilnehmenden erarbeiten, wie im Kinder- und Familiengottesdienst Glaube sprachlich unkompliziert und einfach vermittelt und Hilfe einfacher Methodik dargestellt und umgesetzt werden kann.

    Angesprochen sind Mitarbeiter*innen von Kinder- und Familiengottesdiensten.

    Anmeldung bis spätestens 11.11.2020 an die

    Dekanatsgeschäftsstelle
    Kolpingstraße 43
    88400 Biberach
    Tel.: 07351 - 8095 400
    Email: dekanat.biberach@drs.de

    Termine für die Außensprechstunde der Sozial- und Lebensberatung des Caritas-Region Biberach-Saulgau.

    Termine für die Außensprechstunde der Allgemeinen Sozialberatung der Caritas Biberach-Saulgau.

    „Die Sprechstunde der Allgemeinen Sozialberatung der Caritas Biberach-Saulgau in Laupheim findet wieder statt.

    Ort:  Caritas Zentrum Laupheim, Kirchberg 18.

    Corona bedingt war in der letzten Zeit nur telefonische Beratung möglich.

    Es hat sich gezeigt, dass viele Anliegen und Themen auch gut telefonisch geklärt werden können. Deshalb bitten wir um eine telefonische Kontaktaufnahme unter Tel. 07351 – 8095-120 oder 8095-121 für ein Erstgespräch.

    Persönliche Beratungsgespräche im Büro Laupheim sind möglich, wenn Sie keine Symptome für COVID-19 haben und kein Kontakt mit Erkrankten besteht. Ein Mund-Nasen-Schutz ist beim Betreten des Hauses zu verwenden.“

    Die nächsten Termine für die Sprechzeiten:

    15.Oktober 2020
    12. + 26.November 2020
    10.Dezember 2020

    Susanne Klingel 
    Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
    Allgemeine Sozialberatung 
    Telefon:  +49 7351 5005-120
    Fax:        +49 7351 5005-182
    E-Mail: asb@caritas-biberach-saulgau.de
    Kolpingstraße 43 - 88400 Biberach
    www.caritas-biberach-saulgau.de

    Kirchengemeinde im Internet

    Grundlegende Informationen zu Homepage und Mitarbeiterportal

    BIBERACH – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am 15. Oktober 2020 von 19 bis 22 Uhr im kath. Gemeindezentrum St. Martin, Kirchplatz 3-4 in 88400 Biberach eine Fortbildung zum Thema Erstellung von Homepages für Kirchengemeinden/

    Seelsorgeeinheiten und zur Zusammenarbeit im Mitarbeiterportal der Diözese an, zu der auch Ehrenamtliche Zugang erhalten können.

    Boris Rademacher, Systemkoordinator, Rottenburg und Markus Waggershauser, Regionalredakteur stellen beide Plattformen vor und behandeln u. a. Themen wie Bild, Urheberrecht und Datenschutz. Angesprochen sind alle Interessierten ohne und mit Vorkenntnissen.

    Anmeldungen bis zum 08.10.2020 an die Dekanatsgeschäftsstelle Tel. 07351 8095-400 oder dekanat.biberach@drs.de

     

     

    Jugendarbeit (bei regelmäßigem und intensivem Kontakt mit Kindern, Jugendlichen oder erwachsenen Schutzbefohlenen) 3.11.20

    RENHARDSWEILER – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Dienstag, 03. November 2020 von 19 bis 22 Uhr eine Präventionsschulung (Format A2) für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit an. Die Fortbildung der Mitarbeitenden über sexuellen Miss-brauch und Möglichkeiten der Prävention ist ein zentraler Baustein des institutionellen Schutzkonzeptes der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Das Dekanat unterstützt und ergänzt dabei die Fortbildungen. Björn Held, Dekanatsreferent und Chris Schlecht, Dekanats-jugendreferent werden u. a. auf folgende Themen eingehen: Sachinformation Sensibilisierung („sehen lernen“), Handlungsoptionen bei Vermutung und Verdacht Grundprinzipien der Prävention, institutionelles Schutzkonzept, Vertiefung einzelner Aspekte anhand von Fallbeispielen, Bezug zur eigenen Funktion und Aufgabe.

    Angesprochen sind Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit in den Kirchen-gemeinden der Dekanate Biberach und Saulgau, Verantwortliche bei den Ministranten, bei Mitgliedsverbänden des BDKJ (KLJB, DPSG, KJG, Kolpingjugend…) sowie von Ferienfrei-zeiten.

    Weitere Auskünfte erhalten Sie von Dekanatsreferent Björn Held (Tel. 07351 8095 400) und Dekanatsjugendreferent Chris Schlecht (Tel. 07351 8095 500).

    Anmeldungen bis 30.10.2020 bei der Dekanatsgeschäftsstelle Biberach, Tel. 07351 8095 400, Email: dekanat.biberach@drs.de