Kirchenkonzert in Achstetten

Im Rahmen der Achstetter Kirchenkonzerte präsentieren Kerstin Högerle (Blockflöte), Sabine Post (Querflöte) und Andrea Schöttler (Orgel) am Sonntag, 14. April um 18 Uhr in der Kirche St. Oswald Triosonaten und Concerti von Boismortier, Corelli, Quantz und Telemann. Trotz der Verwandtschaft der beiden Holzblasinstrumente ist diese Kombination in der Konzertliteratur eher selten. Diese Tatsache und der Wechsel mit Orgel-Solostücken von Bach und Mendelssohn, die von nachösterlicher Auferstehungsfreude geprägt sind, verspricht ein besonderes Hörerlebnis, herzliche Einladung hierzu.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, der Spendenerlös geht an die Radio 7 Drachenkinder, die kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche im südöstlichen Württemberg unterstützen.