Ehevorbereitung in den Dekanaten Biberach und Saulgau 2019

Flyer für Ehevorbereitungs-Seminare

Termine für die Außensprechstunde der Sozial- und Lebensberatung des Caritas-Region Biberach-Saulgau.

Sprechzeiten sind an folgenden Tagen

hier öffnen

Wenn Wege sich trennen - Ein Gottesdienst für Leib, Seele und Geist am 21.10.2018

Zu diesem Gottesdienst lädt ein: Team der evang. und kath. Kirche und der kirchlichen Psychologischen Beratungsstellen Stuttgart

Dreifaltigkeitskloster Laupheim - Teenie-Wochenende "Frei!?!" 26.-28.10.18

Herzliche Einladung ins Dreifaltigkeitskloster Laupheim an alle Mädchen im Alter von 10 bis 12 Jahre zu einem Teenie-Wochenende mit dem Thema: „Frei?!“ vom 26. – 28. Oktober 2018.

Schulfrei, hausaufgabenfrei, freies Wochenende, …-wie gehe ich mit meiner Freizeit um? Wenn ich frei haben, bin ich dann wirklich frei, alles zu tun oder zu lassen, wie es mir gefällt? An diesem Wochenende möchten wir gemeinsam schauen, wo ihr euch frei fühlt und wo ihr eingeschränkt oder blockiert seid. Zusammen überlegen wir, wie ihr damit umgehen könnt.

Sr. Gabriella Nahak und Felicitas Burs begleiten euch an diesem Wochenende.

Die Kosten für dieses Wochenende erfahrt Ihr auf Anfrage.

Bitte um rechtzeitige Anmeldung unter Tel.: 07392 9714 409 oder per Email: gerufeninsleben@ssps.de.

Ehevorbereitungstreffen 3.-4.11.2018

Paare können sich auf die Ehe vorbereiten

Die katholischen Dekanate Biberach und Saulgau bieten am 03. und 04. November 2018 im St. Anna-Haus, Käppelestr. 18 in Schemmerhofen ein Ehevorbereitungs-treffen für Paare an. Der Kurs findet statt von 10 bis 18 Uhr (Sa) und von 9:30 bis 14 Uhr (So).

Das Ehepaar Julia Hainzl-Schlecht und Chris Schlecht und Gemeinde-referent Robert Gerner gestalten das Treffen.
Es bietet Gelegenheit, über die Vorstellungen von Partnerschaft und Ehe miteinander ins Gespräch zu kommen, den täglichen Umgang miteinander in den Blick zu nehmen, sich über das Sakrament der Ehe zu informieren und der Frage nachzugehen, wie Paare Glauben und Leben in der Ehe praktisch verbinden können. Erlebnispädagogische Elemente und Begegnungen nehmen das Leben mit all seinen Facetten in den Blick.

Es wird eine Kursgebühr von 45 € pro Paar erhoben.
Anmeldungen sind ab sofort möglich, spätestens bis 19.10.2018 an die Geschäftsstelle der Dekanate, Kolpingstr. 43, 88400 Biberach, Tel.: 07351/182130, E-Mail: dekanat.biberach@drs.de, dekanat-biberach.drs.de

Fortbildung für Chor und Vorsänger Teil I am 10.11.18 in Ochsenhausen

Fortbildung für Chor- und Vorsänger

Einführung in den Kantorendienst (Teil I)

OCHSENHAUSEN – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Samstag, 10. November 2018 von 10 bis 12 Uhr im kath. Gemeindehaus St. Georg, Jahnstr. 6 in Ochsenhausen eine Fortbildung für interessierte Chor- und Vorsänger an. Dekanatskirchenmusiker Thomas Fischer wird mit den Teilnehmenden auf die individuelle Herausforderung beim solistischen Vortrag eines Psalms eingehen. Wie kann ich als Vortragender stimmlich frei und durchlässig bleiben? Welche Mechanismen verhindern das freie Strömen meiner Stimme?

Anmeldungen bis 03. November an die Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau, Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 182130, Fax: 18213505, E-Mail: dekanat.biberach@drs.de

Mitten im Leben vom Tod umfangen am 12.11.2018 in Biberach - Veranstaltungsreihe

Veranstaltungsreihe - Mitten im Leben vom Tod umfangen

Vortrag von Ludger Hoffkamp: Humor hilft! – Wie Humor uns in (Krisen-) und Abschiedssituationen unterstützen kann

BIBERACH – Am Montag, 12.11.2018 um 19:00 Uhr bieten die Kontaktstelle Trauer (Caritas und Dekanat Biberach) in Kooperation mit der katholischen Erwachsenenbildung Riedlingen und der Volkshochschule Biberach im Komödienhaus, Viehmarktstr. 10 in Biberach einen Vortrag zum Thema Tod und Trauer von Ludger Hoffkamp an. Er ist Klinikclown bei der Stiftung „Humor hilft heilen“ (Eckart von Hirschhausen), Kath. Seelsorger und Pastoralreferent mit Erfahrung in der Trauerbegleitung, Gestaltberater (IGBW) und Gestalttrainer (IIGS).

Keine Anmeldung erforderlich. - Eintritt 8 EUR. Abendkasse.

Dreifaltigkeitskloster Laupheim - Lebensqualität im Alter - 4-teiliger Kurs - Beginn: 12.11.2018

Älterwerden gestalten mit dem Projekt: 
"Lebensqualität im Alter" 
Dieser 4-teilige Kurs ist ein Bildungsangebot der Kath. Seniorenarbeit, 
das die Bereiche Bewegung, Gedächtnistraining, Alltagsfähigkeiten, Sinn- und Glaubensfragen 
beinhaltet. Er hat die Förderung der Gesundheit an Körper, Geist und Seele zum Ziel. 

Der Kurs findet am 
Mi. 14. / 21. / 28.11  und 
Mi. 05.12. 2018 
von 14.00 - 16.30 Uhr im 
Dreifaltigkeitskloster, Albert-Magg.Str.15 ,  Laupheim statt. 
Kursleitung: Anita Bachthaler, Laupheim 
Kursgebühren: 20.00 Euro 

Anmeldung bis 30.10.2018 bei: 
Kath. Erwachsenenbildung Biberach und Saulgau e.V. 
Tel.: 07371/9359-0 
E-Mail: info(at)keb-bc-sgl.de 

Mitten im Leben vom Tod umfangen in Biberach am 13.11.2018 - Veranstaltungsreihe

Veranstaltungsreihe - Mitten im Leben vom Tod umfangen

Leben mit einem lachenden und weinenden Auge -

Humor als heilsame Haltung im Umgang mit Lebenskrisen

Workshop zum Thema Tod und Trauer mit Ludger Hoffkamp

BIBERACH – Am Dienstag, 13.11.2018 von 9 bis 12 Uhr bieten die Kontaktstelle Trauer (Caritas und Dekanat Biberach) in Kooperation mit der katholischen Erwachsenenbildung Riedlingen und der Volkshochschule Biberach im Alfons-Auer-Haus, Kolpingstraße 43 in Biberach einen Workshop an. Der Referent Ludger Hoffkamp ist Klinikclown, Seelsorger und Pastoralreferent mit Erfahrung in der Trauerbegleitung. Er arbeitet mit den Lebensthemen Freude und Trauer, malt Lebensbilder von Trauernden und seiner Begegnung mit ihnen. In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors in der Begleitung von Kindern, Erwachsenen, alten und kranken Menschen entdeckt.

Neben theoretischen Überlegungen lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben.

Angesprochen sind Haupt- u. Ehrenamtliche in helfenden sozialen Arbeitsfeldern sowie Interessierte.

Kosten: 25 €. Bezahlung vor Ort.

Anmeldungen bis 09.11. an die Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau, Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 18 21 30, Email: dekanat.biberach@drs.de