Ehevorbereitung in den Dekanaten Biberach und Saulgau 2019

Ehevorbereitungskurse 2020:

Sa. 29.2.20 in Rot an der Rot
von 9 bis 17.30 Uhr
Jugendhaus St. Norbert, Klosterhof 9, Rot /Rot
mit Ehepaar Julia Hainzl-Schlecht (Lehrerin) & Chris Schlecht (Jugendreferent)

Sa. 23.5.20 in Ochsenhausen
von 9 bis 17.30 Uhr
kath. Gemeindehaus Ochsenhausen, Jahnstr. 6
mit Ehepaar Stefanie (Lehrerin) und Robert Gerner (Gemeindereferent)

Sa. 27.6.20 in Bad Saulgau
von 9 bis 17.30 Uhr
kath. Gemeindehaus Bad Saulgau, Schulstr. 16
mit Ehepaar Marina (QM im öffentlichen Dienst) und Philipp Friedel (Dekanatsreferent)

Sa. 24.10.20 in Biberach
von 9 bis 17.30 Uhr
kath. Gemeindezentrum St. Martin, Kirchplatz 3-4
mit Ehepaar Julia Hainzl-Schlecht (Lehrerin) & Chris Schlecht (Jugendreferent)

 

Termine für die Außensprechstunde der Sozial- und Lebensberatung des Caritas-Region Biberach-Saulgau.

Termine für die Außensprechstunde der

Allgemeinen Sozialberatung der Caritas Biberach-Saulgau.

Die Sprechstunde findet jeweils donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Ich bitte um telefonische Terminabsprache unter Telefon-Nr. (0 73 51) 50 05-120. Die Sprechstunde wird nur abgehalten, wenn telefonische Voranmeldungen vorliegen.
Sie finden im Caritas-Zentrum Laupheim, Kirchberg 18 statt. Der aktuelle Stand wird jeweils noch über die Tagespresse bekannt gegeben

Die Sprechzeiten sind an folgenden Tagen:

01. August 2019
29. August 2019 
12. September 2019 
26. September 2019   
10. Oktober 2019
24. Oktober 2019
14. November 2019 
28. November 2019
12. Dezember 2019

Susanne Klingel 
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
Allgemeine Sozialberatung 
Telefon:  +49 7351 5005-120
Fax:        +49 7351 5005-182
E-Mail: asb@caritas-biberach-saulgau.de
Kolpingstraße 43 - 88400 Biberach
www.caritas-biberach-saulgau.de

Notfallseelsorge sucht Ehrenamtliche

Notfallseelsorge sucht Ehrenamtliche

Die Notfallseelsorge im Landkreis Biberach startet im Januar 2020 mit ihrem neuen Ausbildungslehrgang für Ehrenamtliche. Gesucht werden Menschen, die sich eine bereichernde Aufgabe mit intensiven Begegnungen wünschen und Lust verspüren, eigene Kompetenzen weiterzuentwickeln und sinnvoll zu nutzen. Getragen von christlichen Werten begleiten NotfallseelsorgerInnen Menschen in akuten Notfall- und Krisensituationen in den ersten Stunden - von Mensch zu Mensch, direkt und ehrlich.

Dazu finden am Freitag, den 20.09.2019 um 18.00 Uhr im Alfons-Auer-Haus in der Kolpingstraße 43 in Biberach, sowie am Montag, den 30.09.2019 um 19.00 Uhr im Johannes-Zwick-Haus in der Goldbronnenstraße 1 in Riedlingen  offene Informationsabende zu Ausbildung und Mitarbeit für Interessierte statt.

Weitere Informationen gibt es bei der Leitung der Notfallseelsorge,

Iris Espenlaub, Telefon 07352/9223997, per E-Mail unter

NotfallseelsorgeBC(at)drs.de oder unter https://notfallseelsorge-bc.de

Notfallseelsorge im Landkreis Biberach
Eine Initiative des Kath. Dekanats und des Evang. Kirchenbezirks

Leitung:                                                                                                           Geschäftsstelle:
Iris Espenlaub                                                                                                 Kolpingstraße 43 - 88400 Biberach
Tel:. 0 73 52 / 922 39 97                                                                                 Tel.: 0 73 51 / 80 95 400

                                                           

Hörst du nicht die Glocken!? 17.10.2019 in Bad-Schussenried

Hörst du nicht die Glocken!?

Zwischen Himmel und Erde – Unsere Glocken

UMMENDORF – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Donnerstag, 17. Oktober 2019 um 19 Uhr im Gemeindehaus in Ummendorf, Schweinhauser Str. 15 einen Abend zum Thema „Glocken“ an. Pfarrer Jürgen Sauter, Präses der Mesner der Dekanatsregion Biberach – Bad Schussenried und Herbert Wohnhas, Dekanatsleiter Biberach werden die Bedeutung der Glocken und das Läuten erklären sowie auf die Läuteordnung und technische Fragen eingehen.
Angesprochen sind Mesnerinnen und Mesner und alle Interessierte.
Anmeldungen bis 10.10.2019 an die Dekanatsgeschäftsstelle, Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 8095 400, Email: dekanat.biberach@drs.de

Begleitung neuer geistlicher Lieder aus dem Gotteslob 19.10.19 in Biberach

Begleitung neuer geistlicher Lieder aus dem Gotteslob
Tipps & Tricks aus dem Jazz-Bereich

Biberach – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Samstag, 19. Oktober 2019 von 10 bis 11:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Martin, Biberach eine Fortbildung für Organisten an. Referent ist Dekanatskirchenmusiker Norbert Borhauer. Anmeldungen bis spätestens 10.10.2019 an die Dekanatsgeschäftsstelle Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 8095 400, Email: dekanat.biberach@drs.de

 

Dekanatssingen in der Region - Ochsenhausen am 19.10.19

Dekanatssingen in der Region Ochsenhausen/Illertal

OCHSENHAUSEN - Am 19. Oktober (2019) findet das Dekanatssingen der Region Ochsenhausen/ Illertal statt. 205 Sänger/innen aus 10 Chören haben sich über ein Jahr auf dieses Ereignis vorbereitet. Der Probennachmittag mit einer Begegnung in der Landesakademie mündet um 19.00 Uhr in die Mitgestaltung der Abendmesse in der Basilika Ochsenhausen, die von Dekan S. F. J. Schänzle zelebriert wird. Im Mittelpunkt der musikalischen Gestaltung steht englische Chormusik von Robert Jones: Seine „Missa in D“ ist ein kompaktes Ordinarium voller melodischen und spätromantischen Schönheiten. Auch sein „Ave verum“ und die „Halleluja - Coda“ tragen unverkennbar die Handschrift des populären Komponisten. An der Gabler - Orgel übernimmt Daniel Gräser den instrumentalen Part, die Gesamtleitung liegt in den Händen von Dekanatskirchenmusiker Thomas Fischer. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Ereignis!

Spielend sprechen – sprechend spielen am 23.10.19 in Äpfingen

Spielend sprechen – sprechend spielen
Gesprächsimpulse für SinnsucherInnen

ÄPFINGEN – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Mittwoch, 23. Oktober 2019 von 19 bis 21 Uhr im kath. Gemeindehaus 88437 Äpfingen, Schulstr. 4 einen Abend für „SinnsucherInnen“ an. Wie kommen Menschen miteinander in gute Gespräche? Wie kann man über den Glauben sprechen, dass es Spaß macht? Dazu gibt es sogenannte Gesprächstüten mit spielerischen Anregungen für Gespräche, bspw. zu den großen Festen im Kirchenjahr, zu Silvester, zum Geburtstag, für Brautpaare und den Sinnsucher Kurs. Die Fortbildung bietet Gelegenheit, Sinnsucher kennenzulernen, auszuprobieren und gleich mit- zunehmen.

Dr. Christiane Bundschuh-Schramm, Referentin für pastorale Grundsatzfragen und missionarische Pastoral und Innovation im bischöflichen Ordinariat und Eckhard Raabe, Diplomtheologe und -pädagoge, Stabstelle mediale Kommunikation führen durch den Abend.

Anmeldungen bis 16.10.2019 an die Dekanatsgeschäftsstelle Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 8095 400, Email: dekanat.biberach@drs.de

Ideenwerkstatt "Advent" 23.10.19 in Dürmetingen

Ideenwerkstatt „Advent“

„Immer das Gleiche – wir brauchen mal neue Ideen“

DÜRMENTINGEN – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 20 Uhr im Kath. Gemeindehaus, St. Johannessaal, Kirchbergstraße, 88525 Dürmentingen eine Fortbildung für MitarbeiterInnen von Kinderkirche / Familien-gottesdiensten an. Marianne Neher und Sigrid Zimmermann, Multiplikatorinnen für Kinder- und Familiengottesdienste stellen neue Methoden vor und laden die TeilnehmerInnen ein, gegenseitig von ihren Erfahrungen zu profitieren. Bitte bringen Sie deshalb einen Kinderkirche- oder Familiengottesdienst aus Ihrem Repertoire mit.

Anmeldungen bis 16.10.2019 an die Dekanatsgeschäftsstelle Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 8095 400, Email: dekanat.biberach@drs.de

Schönstattbewegung - Tag der Frau 16.11.2019 in Laupheim

Beziehungsstark - Fünf Schlüssel zu gelingendem Miteinander

Tag der Frau.

Für Frauen, die aus der Kraft des christlichen Glaubens intensiver ihr Frausein leben und Gesellschaft gestalten wollen, bietet die Schönstatt-Frauenbewegung am Samstag, den 16.11.2019, um 13:45 Uhr im kath. Gemeindehaus in Laupheim wieder die Veranstaltung „Tag der Frau“ an.

Der „Tag der Frau 2019“ will Sie anregen, Ihrer Beziehungs-Begabung und Beziehungs-Stärke auf die Spur zu kommen. Fünf Schlüsselworte zeigen Kernbedingungen für ein gelingendes Miteinander und stellen konkrete Schritte zur Umsetzung in die Alltagspraxis vor. Damit mehr Beziehungen immer besser glücken.

Anmeldung und nähere Info bei Karin Roth-Dodel 07392-93504