Caritas - Außensprechstunde Sozial- und Lebensberatung

Eheseminare März - Oktober 2017

"systemische Familienaufstellungen" 21.10.17

„Die Mitte fühlt sich leicht an“ (Bert Hellinger)

– Tag mit systemischen Familienaufstellungen

Sie sind herzlich dazu eingeladen ins Dreifaltigkeitskloster Laupheim am Samstag, den 21. Oktober 2017 von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Jeder Mensch sehnt sich danach, sein Leben sinnvoll mit Freude kraftvoll zu leben. Warum scheint es nur wenigen zu gelingen? An diesem Tag darf jede und jeder mit dem Anliegen kommen, das ihr und ihm gerade auf der Seele brennt oder schon lange mit einem geht. Im gemeinsamen Hinschauen auf das was trägt und auch auf das, was keinen Platz bekommen hat, oder durch schicksalshafte Ereignisse eine Wirkung hinterlassen hat, suchen wir nach guten Lösungen. Eine gute Lösung kann vieles sein: ...mir geht ein Licht auf, …ich verstehe Zusammenhänge, …es versöhnt sich etwas in mir, …ich lerne das anschauen und dem zustimmen was ist.

Sie werden begleitet von Sr. Maria Illich SSpS aus München.

Die Kursgebühr beträgt € 120,00 für alle, die ein aktuelles Thema aufstellen wollen und € 80,00 für alle, die einfach dabei sein wollen. Die Kosten für die Mahlzeiten betragen € 15,00.

Nähere Information erhalten Sie unter Email: maria.illich(at)googlemail.com oder 089 18928087

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 07392 9714 0 oder per Mail: belegung(at)kloster-laupheim.de.

Bad-Saulgau: Biblische Weinprobe am 20.10.2107

„In vino veritas” – Biblische Weinprobe

Der Wein, das Leben, die Bibel und wir

BAD SAULGAU – Die kath. Dekanate Saulgau und Biberach laden alle Interessierten am Freitag, 20. Oktober 2017 um 19 Uhr in das Drei-König-Stüble, Hauptstraße 55 in Bad Saulgau zu einer Weinprobe der besonderen Art ein. Roland Maghard, Weinexperte, Paul Bräuchle, ev. Pfarrer Bad Saulgau und Björn Held, kath. Dekanatsreferent in Biberach und Saulgau nehmen die Teilnehmenden mit auf eine „Reise“, bei der die kulturelle und religiöse Bedeutung des Weines entdeckt werden kann. Bei einem kleinen Imbiss können mehrere köstliche Weine probiert werden.

Kosten: 15 €

Anmeldungen bis 13.10.17 an die Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau, Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 182130, E-Mail: dekanat.biberach@drs.de

Hildegard-Dinkel-Fastenwoche für Berufstätige 23.10.17

Einladung Infoabend „Hildegard-Dinkel-Fastenwoche für Berufstätige“

Montag, den 23. Oktober 2017 19:00 Uhr im Dreifaltigkeitskloster Laupheim

An diesem Abend erhalten Sie nähere Informationen über den Ablauf der vom 6. bis 10. November 2017 stattfindenden Fastenwoche für Berufstätige und die Besonderheiten des Hildegard-Dinkel-Fastens. So bekommen Sie im Vorfeld eine Einführung in die Hildegard-Diätetik, so dass Sie sich zwei Mahlzeiten zuhause zubereiten können. Bei den täglichen abendlichen Treffen während der Fastenwoche, genießen alle gemeinsam die vorbereitete Hauptmahlzeit. Sie haben außerdem noch die Gelegenheit sich für die Fastenwoche anzumelden.

Nähere Information unter Tel.: 07392 9714 0 oder per Mail:. belegung@kloster-laupheim.de

Der Herr erfülle deine Füße mit Tanz - 3.-5. Nov. 2017

Herzliche Einladung zu einem Wochenende mit

meditativem Tanz vom 3.-5. November 2017

ins Dreifaltigkeitskloster Laupheim mit dem Thema:

„Der Herr erfülle deine Füße mit Tanz“.

Tanz erleben als Verbindendes, Befreiendes und Heilsames, als einen Weg ganzheitlichen Glaubens - dazu sind Sie an diesem Wochenende eingeladen. Weitere Elemente sind biblische Impulse, Singen, Meditation, Gebet und gottesdienstliches Feiern. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die Kursleitung haben Sr. Charlotte Irmler und Frau Hildegard Frank. Beginn ist am Freitag, den 03.11.2017 mit dem Abendessen um 18:00 Uhr und endet am Sonntag, den 05.11.2017 nach dem Mittagessen um 13:00 Uhr. Die Kursgebühr mit Übernachten und Vollpension beträgt € 152,00. Bitte um rechtzeitige Anmeldung

Nähere Information und Anmeldung unter Tel.: 07392 9714 0.

Hildegard-Frauenfrühstück 4.11.17

Hildegard-Frauen-Frühstück“ im Dreifaltigkeitskloster Laupheim am Samstag, den 4. November 2017 von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr.

Am ersten Samstag im Monat wollen wir uns Zeit nehmen, ganz bewusst Gott, die Natur und uns selbst wahrzunehmen. Mit einem Frühstück nach Anleitung von Hildegard von Bingen, bei der das Habermus natürlich nicht fehlen darf, beginnen wir den Tag. Dinkelkaffee, Tees aus dem hauseigenen Kräutergarten und leckere Aufstrichen stärken unseren Körper und schaffen ein frohes Gemüt. Jeden Monat nehmen wir eine Pflanze in den Blick und schauen, was sie uns lehren kann. Im Monat November ist es die Bärwurz. Diese Pflanze wird verarbeitet und kann in der Hausapotheke wertvolle Dienste leisten. Die Spiritualität der Heiligen werden wir in einem Impuls kennenlernen.

Begleitung: Sr. Mariana Bornschlägl und Frau Gerlinde Wruck
Anmeldung bis 3 Tage vorher: Tel: 07392 9714 0 oder E-Mail: belegung(at)kloster-laupheim.de
Kursgebühr: 15,00 € (inklusive Frühstück, Handreichung und Materialien)

Chorfreizeit Reute 1. - 4.11.2017 - Caecilienverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Im Mittelpunkt der diesjährigen, sechzehnten Chorfreizeit im DCV Jubiläumsjahr steht die Erarbeitung und Aufführung der Missa „Princeps Pacis“ von William Lloyd Webber. Es ist Musik und Programm, deren Zeit gekommen ist!

Die Aufführung der Missa „Princeps Pacis“ wird im Rahmen des Abschlussgottesdienstes am Samstag, den 4. November 2017 um 11:00 Uhr in der Stiftskirche St. Peter in Bald Waldsee stattfinden.

Vizepräses Klaus Rennemann hat die geistliche Leitung dieser Chorfreizeit inne. Es besteht die Möglichkeit, eine Stimmbildungseinheit für die persönliche Formung der Singstimme wahrzunehmen.

weiterlesen

Anmeldung

Hildegard-Dinkel-Fasten für Berufstätige 6.-11.11.17

Fastenwoche: „Hildegard-Dinkel-Fasten für Berufstätige“

Montag, 6. November bis Freitag, 10. November 2017, täglich von 18:00 bis 21:00 Uhr im Dreifaltigkeitskloster Laupheim

Das Hildegard-Dinkel-Fasten ist eine einfache Form, den Körper von seinen Gift- und Schlackenstoffen zu befreien. Bei den drei täglichen Mahlzeiten wird Dinkel in verschiedenen Verarbeitungsformen zusammen mit Gemüse, Obst und Salaten gegessen. Tierisches Eiweiß und fettreiche Speisen werden weitestgehend vermieden. Vorträge zu Körper und Hildegard-Heilkunde und spirituelle Impulse gehören neben dem gemeinsamen Genuss der vorbereiteten Hauptmahlzeit zum abendlichen Programm.

Sie werden begleitet von Sr. Mariana Bornschlägl und Gerlinde Wruck (Kräuterfachfrau) und verköstigt von Claudia Renz. Die Kursgebühr beträgt € 95,00 einschließlich einer warmen Dinkel-Abendmahlzeit.

Bei einem Infoabend erhalten Sie nähere Hinweise zum Ablauf der Fastenwoche. Bitte erfragen Sie den Termin unter der unten genannten Telefonnummer.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 07392 9714 0 oder per Mail: belegung(at)kloster-laupheim.de

Christliche Yoga-Meditation 10.-12. Nov. 2017

Sie sind herzlich eingeladen ins Dreifaltigkeitskloster Laupheim

zu einem Wochenende mit Christlicher Yoga Meditation

von Freitag, den 10. November 19:30 Uhr

bis Sonntag, den 12. November 13:00 Uhr

mit dem Steyler Missionar Pater Gilbert Carlo.

Pater Gilbert Carlo aus Bombay in Indien praktiziert seit vielen Jahren Yoga-Meditation und bietet Interessierten die christliche Yoga-Meditation in seinem Guy Ashram, einem religiösen Begegnungszentrum an. Pater Gilbert verbindet die tiefe christliche Spiritualität mit der Yoga-Tradition seiner indischen Heimat. Er will Menschen, die Yoga bisher nur als Gesundheitsübung und losgelöst von seiner religiösen Bedeutung praktiziert haben, einen christlichen Weg zum vertieften ganzheitlichen Beten zeigen. "In Christus leben wir, bewegen wir uns und sind wir" zitiert Pater Carlos den Apostel Paulus aus dem 17. Kapitel der Apostelgeschichte.

An diesem Wochenende können sie Stress, Leistungsdruck und die Sorgen des Alltags loslassen und zu ihrer Mitte finden. Sie lernen körperliche, seelische und geistige Prozesse wahrnehmen und Körperarbeit durch Yogatechnik, um sich für Gotteserfahrungen zu öffnen. Durch eine sanfte Heranführung und Methodik sind die Tage sowohl für Anfänger/innen als auch Geübte geeignet. Leben mit allen Sinnen, bewegt werden statt sich zu bewegen und die eigene, tragende Mitte in den Übungen zu erfahren, sind das Anliegen des Kurses.

Wer nur einen Abend Zeit hat, ist am ersten Abend, am Freitag, den 10. November 2017 um 19:30 Uhr zur Teilnahme eingeladen. Die Kosten für diesen einen Abend betragen € 10,00.

Die Kursgebühr für das Wochenende beträgt € 60,00 und Übernachten mit Vollpension kostet € 102,00

Anmeldung bis spätestens 05.11.2017 unter 07392 9714 0.