Heilige Messe in Achstetten

Keine Anmeldung erforderlich, Kommunionempfang möglich!

Auch in Achstetten ist der Kommunionempfang in den Gottesdiensten nun möglich.

Dabei war dem Kirchengemeinderat besonders wichtig, auch beim Kommunionempfang die Abstandsregelungen einzuhalten. Es ist so vorgesehen, dass der Kommunionspender vorne auf der Stufe steht und die Kommunionempfänger bankweise nach vorne kommen, sich entlang der Stufe nebeneinander an den Markierungen aufstellen, die Kommunion in Empfang nehmen und dann wieder an Ihren Platz gehen. Anschließend kommen die Personen der nächsten Bank etc. Der Kommunionhelfer trägt dabei eine Mund-Nasen-Schutzmaske und teilt die Kommunion mit einer ca. 30 cm langen Zange aus. Falls es personell möglich ist, wollen wir dies auch im hinteren Bereich der Kirche parallel durchführen.

Falls Sie keine Kommunion empfangen möchten, geben Sie bitte den Ordnern am Eingang Bescheid, damit Sie dies bei der Platzvergabe berücksichtigen können.

Eine Anmeldung zum Gottesdienst ist nicht mehr erforderlich. Dank gelockerter Auflagen konnten wir nun die Anzahl der Sitzplätze deutlich erhöhen. Allerdings gelten weiterhin noch Abstands- und Sitzplatzregelungen, so dass die Plätze weiterhin begrenzt sind.

 

Bitte beachten Sie weiterhin Folgendes:

•    Beim Kommen und Verlassen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, am Platz können Sie diese, wenn Sie möchten, ablegen (Während des Aufenthaltes am Sitzplatz wird das Tragen empfohlen).

•    Die Hände sind beim Betreten und Verlassen der Kirche zu desinfizieren. Entsprechende Mittel stehen hierfür bereit.

•    Bitte achten Sie immer auf den Sicherheitsabstand. Dieser ist bei kirchlichen Gebäuden auf 1,5 Meter festgelegt. Dies gilt auch vor und nach den Gottesdiensten, d. h. Ansammlungen auf dem Platz vor der Kirche oder dem Parkplatz sind unbedingt zu vermeiden.

•    In den Kirchen wird es markierte Plätze für Sie geben, die Ihnen von Ordnern zugewiesen werden - bitte haben Sie Verständnis, dass Sie nicht an Ihren Stammplatz sitzen können. Die Sitzpolster wurden entfernt, da die Bänke vor und nach jedem Gottesdienst gereinigt werden müssen.

•    Gemeinsames Singen ist derzeit leider nicht möglich.

•    Bringen Sie zum Beten Ihr eigenes Gotteslob mit.

•    Kommen Sie nur zum Gottesdienst, wenn Sie gesund sind und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer COVID 19 infizierten Person hatten! Wer gesundheitlich gefährdet ist, sollte nicht teilnehmen. Die Sonntagspflicht ist weiterhin ausgesetzt.

•    Für Rückfragen stehen Ihnen Pfarramt, Empfangsdienst sowie die Seelsorger gern zur Verfügung.

Bleiben Sie behütet!